Hallo und Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über mich, meine bisherige politische Arbeit, und meine politischen Ziele für die Zukunft. Ich bin seit 2006 Mitglied im Rat der Samtgemeinde Neuenkirchen, und seit 2011 auch Mitglied im Rat meiner Heimatgemeinde Neuenkirchen. Ich habe mich, und werde mich auch weiterhin für eine bessere, offenere und ehrlichere Kommunalpolitik in unseren Gemeinden einsetzen. Dafür stehe ich gemeinsam mit der SPD in Neuenkirchen, Merzen und Voltlage. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, mailen Sie mir doch einfach über das Kontaktformular. Ich würde mich freuen.

 

Es grüßt Sie, Ihr

 

24.07.2017 in Europa

Antrittsbesuch in der Samtgemeinde Neuenkirchen - Tiemo Wölken MdEP zu Gast im Rathaus

 
Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nikolay (l.) Tiemo Wölken (m.) und Daniel Schweer (r.)

Als neuer SPD-Europaabgeordneter kam am vergangenen Montag der Osnabrücker Tiemo Wölken zu seinem offiziellen Antrittsbesuch in die Samtgemeinde Neuenkirchen. Wölken vertritt seit Anfang November die Interessen der Bürgerinnen und Bürger im westlichen Niedersachsen im Europaparlament. Der 31-jährig Abgeordnete folgte nach dem Wechsel von Matthias Groote auf den Leeraner Landratssessel, ins Europaparlament.

In einer angeregten Diskussion mit Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nikolay, den Fachbereichsleitern Andreas Lanwert, Reinhold Ricke und dem stellvertretenden Fachbereichsleiter Helmut Lührmann sowie einigen weiteren Ratsvertreterinnen und Ratsvertretern informierte sich Wölken über die Herausforderungen von Vergabeverfahren bei Ausschreibungen durch eine kleine Verwaltung wie die der Samtgemeinde Neuenkirchen.

24.07.2017 in Europa

Tiemo Wölken MdEP besucht Gemeinschaftshaus „St. Franziskus“ in Merzen - „Leuchtturmprojekt in der Region“

 
Claudia Schuchardt („Physio … plus“)(r.) erläutert Hildegard Schwertmann-Nikolay, Daniel Schweer und Tiemo Wölken (v.l.)

Als freundliches, großzügiges, helles und modernes Haus lernte der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken das Gemeinschaftshaus St. Franziskus bei einer Führung durch Merzens Bürgermeister und Hausherr Gregor Schröder kennen. „Das Haus bietet den künftigen Bewohnern ein hohes Maß an Geborgenheit und Selbstbestimmtheit“, so Einrichtungsleiterin Brigitte Mathlage des von der Caritas betriebenen Hauptteils der Wohnanlage.

Neben 15 Einzelzimmern in der Ambulant betreute Hausgemeinschaft stehen in der Mieteinheit der Caritas Nordkreispflege 27 Plätze in der Tagespflege zur Verfügung. Auf zwei Etagen stehen im nordöstlichen Teil des Gebäudes zwölf betreute barrierefreie Wohnungen zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot im durch die Gemeinde Merzen geplanten und gebauten Gemeinschaftshaus, durch eine Praxis für Physiotherapie, die neuen Praxisräume des Merzener Hausarztes, eine hauseigene Kapelle, die Anlaufstelle für Quartiersmanagement und das Netzwerk „Kleine Hilfen“ sowie einem großen Veranstaltungsraum.

19.07.2017 in Europa

SPD-Europaabgeordneter Tiemo Wölken zu Gast bei der bema GmbH Maschinenfabrik

 
Sonja Koopmann (l.) mit dem Europaabgeordneten Tiemo Wölken (m.) und dem Neuenkirchener Ratsherren Daniel Schweer (r.)

Kehrmaschinen und Schneeschilder gehen aus Voltlage-Weese in die ganze Welt

„Aus der kleinen Schmiede meines Großvaters entwickelte sich in über 75 Jahren Firmengeschichte die heute weltweit agierende bema GmbH Maschinenfabrik (bema), so begrüßte Geschäftsführerin Sonja Koopmann den Osnabrücker SPD-Europaabgeordneten Tiemo Wölken in ihrer Fabrik im Voltlager Ortsteil Weese.

30.06.2017 in Kommunalpolitik

Eigentümer der unbebauten Grundstücke an der Bramscher Straße erhalten Post

 

SPD-Fraktion freut sich über gute Ergebnisse im Ausschuss für Planen, Bauen, Umwelt und Entwicklung

Über gute Ergebnisse bei den aktuellen Beratungen im Ausschuss für Planen, Bauen, Umwelt und Entwicklung freut sich Daniel Schweer, Ausschussmitglied und Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion Neuenkirchen. So konnte auf die bereits angekündigte Forderung die Bebauung an der Bramscher Straße weiter voranzubringen  ein wichtiger Durchbruch erreicht werden.  „Die Eigentümer dieser Brachflächen an der Bramscher Straße werden in den nächsten Woche schriftlich und sehr höflich, allerdings noch ohne Bescheid, darauf hingewiesen, ihre Grundstücke entsprechend den Bestimmungen des Bebauungsplans zu bebauen“ so Schweer.

Bei Bedarf werde man von Seiten der Verwaltung auch Hilfe bei der eventuellen  Veräußerung der Grundstücke anbieten. Sollten die Eigentümer jedoch nicht einlenken, ist das Thema erneut im Ausschuss zu beraten, so die einhellige Meinung der Mitglieder im Ausschuss für Planen, Bauen, Umwelt und Entwicklung.

25.05.2017 in Landespolitik

SPD-Neumitglieder-Frühstück im Eisenbahnhotel Dückinghaus

 

Resolution des Rates der Gemeinde Neuenkirchen am Ministerpräsident Stephan Weil übergeben - geplantes Umspannwerk im Raum Merzen muss ins Raumordnungsverfahren der 380kV-Trasse Conneforde-Merzen aufgenommen werden

 

Zusammen mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Werner Lager frühstückte Ministerpräsident Weil Ende Mai  mit neuen SPD-Mitgliedern im Eisenbahnhotel Dückinghaus in Merzen.

„In den 30 SPD-Ortsvereinen des Landkreises Osnabrück mit ihren insgesamt mehr als 2500 Mitgliedern haben wir innerhalb des vergangenen halben Jahres rund 150 neue Mitglieder aufnehmen können,“ berichtete SPD-Kreisvorsitzender Werner Lager. Diese Neumitglieder hatte die Kreis-SPD alle zu einem Neumitgliederfrühstück  nach Merzen eingeladen, und viele folgten auch der Einladung. In zwangloser Runde bei Kaffee, Brot, Brötchen mit Aufschnitt und Käse und diversen anderen Frühstücksleckereien bestand eine gute Gelegenheit  miteinander ins Gespräch zu komme.

Twitter