Nachrichten zum Thema Landespolitik

Die Goode-Weg-Schule Neuenkirchen erhält Stelle für Schulsozialarbeit

Zahlreiche Schulen im Landkreis Osnabrück erhalten durch das neue Schulpaket der rot-grünen Landesregierung neue Stellen für SchulsozialarbeiterInnen, so auch die  Goode-Weg-Schule (Oberschule) Neuenkirchen in der Samtgemeinde Neuenkirchen. Das teilt die SPD-Landtagsabgeordnete Kathrin Wahlmann mit.

Im Rahmen des Schulpakets in Höhe von insgesamt 300 Millionen Euro bis zum Jahre 2021 übernimmt die Landesregierung zukünftig dauerhaft die Aufgabe der Schulsozialarbeit und wird landesweit in den nächsten Jahren insgesamt 1.000 neue Stellen für Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen zur Verfügung stellen.

Landesregierung fördert Projekt in der Samtgemeinde Neuenkirchen
Kathrin Wahlmann MdL und Daniel Schweer

SPD-Landtagsabgeordnete Kathrin Wahlmann: „So viele Mittel wie noch nie“ – Förderanträge im Landkreis Osnabrück genehmigt

Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems in Oldenburg hat insgesamt 46 Projekte im Landkreis Osnabrück genehmigt. „Das ist eine  gute Nachricht für unseren Landkreis. Vor allem die Förderung in Höhe  von 68.565,93 Euro des Projekts „Klingende Kirche St. Laurentius“ in  Neuenkirchen freut mich“, erklärt dazu die SPD-Landtagsabgeordnete Kathrin Wahlmann aus Hasbergen.

Wiard Siebels MdL zu Gast beim Landwirtschaftsabend der Oberschule Neuenkirchen

vorbildliches Projekt um den Schülern Einblicke in die Wirklichkeit auf den Höfen zu ermöglichen

Zum Abschluss des Projekts „Landwirtschaft trifft Schule“ neben dem niedersächsischen Landtagspräsident Bernd Busemann auch der Landwirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Ward Siebels MdL den Neuenkirchener Oberschülern einen Besuch abgestattet. Der Auricher Landtagsbageordnete lobte ihren Einsatz auf den Höfen und unterstrich, dass die Jugendlichen sich dadurch einen wertvollen eigenen Eindruck über die Agrarwirtschaft vor Ort verschafft hätten. „Die Schule hat mit diesem gemeinsamen Projekt mit der Landwirtschaft und den Schülern Einblicke in die Wirklichkeit auf den Höfen zu ermöglicht. Sehr vorbildlich!“ so Siebels der auf Einladung des Neuenkirchener Ratsherren Daniel Schweer nach Neuenkirchen gekommen war.

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt zu Besuch in der Oberschule Neuenkirchen

Novellierung des Landeschulgesetzes gefährde die Zukunft der Oberschule nicht

„Über den Erhalt entscheiden Sie als Schulträger ganz alleine, nicht die Landesregierung“, sagte die Niedersächsiche Kultusministerin Frauke Heiligenstadt bei Ihrem Besuch an der Oberschule Neuenkirchen und entkräftete damit Befürchtungen der Samtgemeinde Neuenkirchen, die geplante Novellierung des Landeschulgesetzes gefährde die Zukunft der Oberschule (OBS) Neuenkirchen. 

Rechtssicherheit und kein „zu Tode verwalten“

SPD widerspricht Äußerungen von CDU-Generalsekretär Ulf Thiele MdL zur Ganztagsbetreuung an der Oberschule Neuenkirchen

Die SPD in der Samtgemeinde Neuenkirchen widerspricht den Äußerungen, die im Rahmen eines Besuches durch den CDU-Generalskretär Ulf Thiele an der Oberschule Neuenkirchen getroffen wurden, die Umsetzung des Ganztagsangebots sei mit hohen verwaltungstechnischen Hürden verbunden.