SPD-Fraktion blickt auf die vergangen Jahre im Rat der Gemeinde Neuenkirchen zurück

Veröffentlicht am 10.01.2021 in Kommunalpolitik

 viel Gutes für die Bürgerinnen und Bürger in Neuenkirchen erreicht

 

Positiv blickt der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Neuenkirchen auf die vergangen vier Jahre Arbeit im Rat der Gemeinde Neuenkirchen zurück. „Angesichts der Kommunalwahl am 12. September 2021 können wir mit Fug und Recht behaupten, dass wir als SPD in Neuenkirchen viel Gutes für de Bürgerinnen und Bürger erreicht haben“ so der Fraktionsvorsitzende Daniel Schweer.

 

Zu den Erfolgen der vergangenen Jahre zählt Schweer unter anderem die Ausweisung eines Behinderten Parkplatzes am Familienzentrum St. Laurentius Neuenkirchen sowie die Aufbringung von Fahrrad-Schutzstreifen an der Alten-Poststraße. „Beides geht einzig und allein auf die Initiative der SPD-Ratsfraktion zurück“ so Schweer.

Ebenso kümmerte sich die SPD-Fraktion darum, dass der Neubau von Mietwohnungen vorangebracht wurde. Ach wenn die erhoffte Bebauung der Brachen an der Bramscher Straße noch nicht eingetreten ist konnte die Situation am Wohnungsmarkt mit der Ausweisung neuer Wohnbaugebiet etwas entspannt werden.

 

Ebenso habe sich die SPD stark für den Neubau einer zweiten Kindertagesstätte und der Einrichtung einer guten Übergangslösung eingesetzt. Ebenso positiv bewertet Schweer die Soziale Dorfentwicklung in der Dorfregion Merzen-Neuenkirchen. „Hier konnten wir als SPD zum Beispiel mit unserer Initiative im Wegebau-Ausschuss die Forderung nach einer Tempo-30-Zone am Altenpflegeheim St.-Elisabeth-Stift umsetzen“ so Schweer.

 

Nicht zuletzt sei noch das Engagement aller Neuenkirchener Ratsmitglieder für die Einrichtung der  „Dorftreff beim Alten Haarmeyer“ gGmbH zu erwähnen. „Hier haben wir als Neuenkirchener im Rahmen der sozialen Dorfentwicklung gemeinsam mit der Kirchengemeinde eine zukunftsfähige Lösung erarbeitet. Hier werde ich mich als Mitglied im Aufsichtsrat gerne weiter tatkräftig einbringen“ so Schweer abschließend.

 

Twitter