Hallo und Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über mich, meine bisherige politische Arbeit, und meine politischen Ziele für die Zukunft. Ich bin seit 2006 Mitglied im Rat der Samtgemeinde Neuenkirchen, und seit 2011 auch Mitglied im Rat meiner Heimatgemeinde Neuenkirchen. Ich habe mich, und werde mich auch weiterhin für eine bessere, offenere und ehrlichere Kommunalpolitik in unseren Gemeinden einsetzen. Dafür stehe ich gemeinsam mit der SPD in Neuenkirchen, Merzen und Voltlage. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, mailen Sie mir doch einfach über das Kontaktformular. Ich würde mich freuen.

 

Es grüßt Sie, Ihr

 

24.06.2019 in Ortsverein

SPD-Ortsverein Neuenkirchen-Merzen-Voltlage diskutiert über Zukunft der SPD

 

Auflösung der Kooperation im Kreis auch ein Thema

 

Im Rahmen einer offenen Vorstandssitzung wird der Vorstand des SPD-Ortsvereins Neuenkirchen-Merzen-Voltlage mit den Mitgliedern aber auch mit interessierten Bürgerinnen und Bürger über die Zukunft der SPD diskutieren.

„Die SPD befindet sich nach der Europawahl auf Bundesebene, dem Rücktritt von Andrea Nahles als Partei- und Fraktionsvorsitzende aber auch nach der Auflösung der Kooperation mit der CDU im Kreistag vor einem Umbruch. Dies müssen wir miteinander diskutieren, und laden dazu auch interessierte Bürgerinnen und Bürger ein“ so Daniel Schweer, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins.

Die öffentliche Vorstandssitzung findet am Donnerstag, 04. Juli 2019 um 19:30 Uhr im Gasthof „Zum Löwen“ Maaßmann, Hauptstraße 34, 49586 Merzen statt.

03.06.2019 in Landespolitik

Guido Pott: Grünes Licht für Niedersachsens erste „Eingestreute Tagespflege“

 

Modellprojekt der Caritas Nordkreis Pflege GmbH erhält Landesförderung in Höhe von rund 22.000 Euro

Neue Wege in der Pflege gehen und die stationäre, teilstationäre und häusliche Pflege besser miteinander vernetzen, das möchte die Caritas Nordkreis Pflege GmbH mit ihrem Konzept der „Eingestreuten Tagespflege“ angehen.

Bei der „Eingestreuten Tagespflege“ handelt es sich um ein Modellprojekt, das die vollstationäre mit der teilstationären Versorgung kombiniert und erstmalig in Niedersachsen im St. Martinus in Bramsche umgesetzt werden soll. Dabei wird in der Tagespflege des Seniorenpflegeheims Gästen die Möglichkeit gegeben, sich in den Betreuungs- und Versorgungsbetrieb zu integrieren.

02.06.2019 in Kommunalpolitik

SPD-Ortsverein Neuenkirchen-Merzen-Voltlage spricht sich für Wahl von Anna Kebschull aus

 
(v.l.) der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Daniel Schweer und Landratskandidatin Anna Kebschull

Zur Stichwahl um den Landratsposten im Landkreis Osnabrück am Sonntag, 16. Juni 2019 empfiehlt der SPD-Ortsverein Neuenkirchen-Merzen-Voltlage die Wahl der Grünen Landratskandidatin Anna Kebschull. „Nur mit einer anderen Landrätin ist auch ein Wechsel des politischen Stils im Landkreis Osnabrück möglich“ so der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Daniel Schweer.

Vor allem Kebschulls Konzepte zum ÖPNV, Landwirtschaft und zu einem neuen Politikstil im Landkreis Osnabrück hätten viel mit den Forderungen des unterlegenen Kandidaten Dr. Horst Baier zu tun. Vor allem aber die Forderungen nach einem besseren Klimaschutz im Landkreis Osnabrück könnten die Region sehr viel weiter voranbringen. Hier gehe es Kebschull nicht darum, dass die Bürgerinnen und Bürger auf Dinge verzichten sollten, sondern darum, dass Konsum, Verkehr und Landwirtschaft vernünftiger gemacht werde.

„Mit Anna Kebschull als neue Landrätin wird nicht nur frischer Wind durchs Kreishaus, sondern auch durchs ganze Osnabrücker-Land wehen“ ist sich Daniel Schweer sicher.      

04.05.2019 in Kommunalpolitik

Fullservice-Partner für LadenbauSysteme - Dr. Horst Baier zu Gast bei Burke in Merzen

 

Als Fullservice-Partner für Ladenbausysteme präsentierte Detlef Burke dem SPD-Ortsverein Neuenkirchen-Merzen-Voltlage und dem Landratskandidaten Dr. Horst Baier sein 2002 in Merzen gegründetes Tischlerei-Unternehmen. Mit Planung, Fertigung und Montage bietet die Tischlerei mit 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Allem gewerbliche Objekteinrichtungen nach Maß.   Zu den Kunden gehören neben Baumärkten für in ganz Europa auch das Diozösanmuseum Osnabrück, Museum und Park Kalkriese sowie die Kreissparkasse Bersenbrück. Markteinrichtungen sind hier jedoch das Kerngeschäft von Burke LadenbauSysteme. So bietet die Firma ein „Rund-um-sorglos-Paket“ an. „Vom Aufkleber bis zum angeschraubten Muster oder der aufgeklebten Tapete auf dem Präsentationsobjekt kümmern wir uns um alles selbst“ so Burke.

03.05.2019 in Kommunalpolitik

Landratskandidat Dr. Horst Baier zu Besuch bei Autoteile Tozo in Neuenkirchen

 

Auf Einladung des SPD-Ortsvereins Neuenkirchen-Merzen-Voltlage besuchte Landratskandidat Dr. Horst Baier kürzlich das Unternehmen Autoteile Tozo in Neuenkirchen. Der aus Syrien stammende Ibrahim Tozo, betreibt hier seit 2017 sein Unternehmen das sich mit der Demontage von Fahrzeugen und dem Verkauf von gebrauchten KFZ Ersatzteilen beschäftigt. Zuvor hatte er bereits ab 2005 in Voltlage mit Autoteilen gehandelt, das Gelände wurde jedoch schnell zu klein. Die Abwrackprämie 2009 sorgte für einen Konjunkturaufschwung in der Branche. Die derzeitigen Rücknahme-Aktionen der Autohersteller für Diesel-PKW lassen den Betrieb auch weiterhin gut florieren.

Twitter